Baseball Übungsset

bungs set

Mannschaftsspiel Schlagen und Fangen, Werfen und Laufen. Es werden 2 Mannschaften gebildet. Die eine Mannschaft stellt sich innerhalb eines Spielfeldes auf. Die Spielfeldecken bilden jeweils eine Base. Der erste Läufer aus der anderen Gruppe schlägt mit einem Baseballschläger einen Ball in das Spielfeld und versucht das nächste Base zu erreichen bevor die Mannschaft im Spielfeld den Ball fangen und in einen Brennkorb werfen konnte. Anschließend ist der nächste Läufer mit dem Abschlag an der Reihe. Jeder Baseläufer versucht mindestens ein Base weiter zu laufen, ohne verbrannt zu werden. Gelingt dem Werfer ein "home run" kassiert die Mannschaft drei Zusatzpunkte. Verbrannt ist derjenige Läufer, dem es nicht gelingt, rechtzeitig ein Base zu erreichen. Wertung: Gezählt werden die Punkte, die eine Mannschaft bei einer Spielzeit von 10 Minuten erreichen konnte. Danach werden die Rollen getauscht. Gewonnen hat die Mannschaft, die nach den gespielten Runden die meisten Punkte hat. Tipp Im Vorfeld genau die Spielregeln erklären. Wird das Spiel zum ersten Mal gespielt, sollte das Werfen und Schlagen geübt werden. Empfehlenswert ist auch ein Einführungskurs. Nach erfahrenen Baseballspielern kann im Jugendpfarramt angefragt werden. Innalt Tasche: SCHWARZ-WEIß Fanghandschuhe: - 5 Rechtshänder (für linke Hand) Franklin schwarz KLEIN - 9 Rechtshänder (für linke Hand) Franklin schwarz GROß - 2 Linkshänder (für rechte Hand) Franklin schwarz KLEIN Schläger: - 6 Holzkeulen Franklin KLEIN (70cm) Bases: - 1 Homebase - 3 Grundbases - 1 Pitcher’s Plate Bälle: - 1 Baseball - 1 Softball - Tennisbälle

Spezifikationen

  • Verwendung: im Freien
  • Geeignet für: Schulkinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien
  • Anzahl: 1
  • Leihgebühr: € 15,00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.