Aktuell sind 681 Gäste und keine Mitglieder online

YouGo! Verpasst? Nicht gut, aber nicht das Ende!

Hier findet ihr Berichte über vergangene YouGo!'s


YouGo! nachhören

Komm, lasst uns anbeten!

„Mit allem was ich bin, will ich Dich loben."

Unter diesem Motto stand der vergangene YouGo!, welcher am Sonntag stattgefunden hat.
Ein YouGo!, der etwas anderen Art, denn es war ein Lobpreisabend für den Herrn, Ihm zur Ehre.
So hat mich das Lied „Mit allem was ich bin" wieder sehr berührt und es zeigt so wunderbar wie es jeden einzelnen auch geht. So heißt es in diesem Lied: „Deine Gnade erfüllt mein Herz mit Dankbarkeit, wie Wasser die Wüste erfrischt. Deine Liebe erfüllt mein Herz mit Dankbarkeit, wie Licht das Dunkel erhellt." – Gott erfüllt dein Herz mit seiner Gnade und seiner Liebe. Er erfrischt dich, wenn du gerade durch hängst und völlig am Ende bist und er erhellt das Dunkel, wenn es dir gerade nicht gut geht. Er führt dich wieder heraus ins Licht.

YouGo! nachhören

Dein Körper ist ein Tempel Gottes

1.Korinther 6, 12

Im vergangenen YouGo!, welcher am Sonntag stattgefunden hat, drehte sich alles um deinen Körper.
Auch dieser ist für dich von Gott gemacht wurden. Gott hat dich nach seinem Bilde geschaffen (siehe auch 1. Mose 1, 27) und er hat dich auf erstaunliche und wunderbare Weise geschaffen (vergleiche Psalm 139, 14). Wow! Du bist kein Zufall! Gott hat dich auf wunderbarer Weise kreiert. Dein Gesicht, deine Gliedmaßen, deine Haare mit allem was dazu gehört. Dein Körper ist nicht nur eine leere Hülle / eine physische Gestalt, er umfasst zugleich deine ganze Persönlichkeit. Ist das nicht toll?

Predigt nachhören

„Kleingläubiger, warum zweifelst du?“

Vom Zweifeln zum Glauben

Diese Frage stellte Jesus Petrus, welcher zu sinken drohte, bei seinem Versuch auf dem Wasser zu Jesus hinüber zu gehen, denn er hatte begonnen sich zu fürchten, als er den starken Wind sah.
Doch Jesus streckte ihm seine Hand entgegen und ergriff ihn. Er half Petrus aus seiner misslichen Lage. (siehe Matthäus 14, 22 bis 33)
Um dieses Thema „Zweifeln im Glauben" ging es am vergangenen Sonntag im YouGo!

Bist du gerecht?

Bist du gerecht?

Oder, was mir Legobausteine über das Reich Gottes verraten.

Im Augenblick liegt der Legobaustein vor mir, welchen ich mir und auch du dir im gestrigen YouGo! mitnehmen konntest.

Dieser Baustein steht für deinen Einsatz am Bau von Gottes Reich, für deine Zeit, die du dir nimmst um an seinem Bau mitzuhelfen. Dabei wird sich dein Einsatz sicherlich von dem deines Nächsten unterscheiden (in der Zeit, die dafür verwendet wird, in der Aufgabe, die verrichtet wird und, und, und) und das ist auch gut so.

Egal wie groß oder klein dein Einsatz ist, dein himmlischer Vater freut sich darüber. Nicht nur das, er steht dir bei diesem auch helfend zur Seite, unterstützt, verändert dich.

Auf der Suche sein

Auf der Suche sein

"Sucht mich, so werdet ihr leben" Amos 5,4

Der vergangene YouGo! stand unter dem Thema „Auf der Suche sein". Dieses wurde im Anspiel mit der Darstellung einer Schnäppchensuche beim alljährlichen Winterschlussverkauf veranschaulicht. Wobei es auch gleich mal 140 % Rabatt auf alle Oberteile als Angebot in dem Geschäft gab.

Doch was sind 140 % Rabatt in unseren Leben?

Ich denke, man könnte dazu sagen, man bekommt mehr als man gegeben hat.

Gottes Gnade

Gottes Gnade

Er, der reich war, wurde arm, damit ihr durch seine Armut reich werdet.

Nachdem AdventsYouGo!, welcher am Samstag, den 01. Dezember, stattgefunden hat, war ich schon ein wenig froh darüber alleine nach Hause fahren zu können. Denn ich brauchte unbedingt jetzt eine Zeit der Stille, um mit Jesus ins Gespräch zu kommen und ja auch das Gesagte aus Bennos Predigt nochmal Revue passieren zu lassen...

nachhören

Lass Gott in deinem Alltag wirken

Oder, wie bekomme ich mehr Glauben in meinen Alltag?

"Du bleibst an meiner Seite, du schämst dich nicht für mich. Du weißt, ich bin untreu Und dennoch gehst du nicht. Du stehst zur unserer Freundschaft, obwohl ich schwierig bin, hältst du mir die Treue, gehst mit mir durch dick und dünn. Du bist treu, Herr, an jedem neuen Tag. Du bist treu, Herr, auch wenn ich versag, bist du treu, Herr. Unerschütterlich hält deine Treue mich, du bleibst mir treu."

Gott segnet dich!

Gott segnet dich!

„Herr, an deinem Segen ist mir mehr gelegen als an Gold. Auf deinen Wegen will ich gehn. Herr, an deinen Wegen, ist mir mehr gelegen als an Gold. Mit deinem Segen will ich gehn.“

So singt es Samuel Harfst in seinem Lied „Wege vor mir" und dieses Lied haben wir auch in unserem letzten YouGo! gesungen.
Unser diesmaliges Thema lautete „Segen". Wir Jugendlichen sollen im Segen unsere persönliche Zusage Gottes für unser Leben erkennen und erfahren können.

Jesus ist Sieger!

Jesus ist Sieger!

Der letzte YouGo! vor der Sommerpause

Schon wieder ist ein Schuljahr vorbei und wir freuen uns auf die JuPfa-Rüstzeiten im Sommer.

Ohne Gottes reichen Segen geht das natürlich nicht und so wurden die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter am Anfang des Gottesdienstes eingesegnet.
Außerdem wurden im Laufe des YouGo´s vom Förderverein vier Plätze für die Kinderrüstzeiten Verlost.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen