Aktuell sind 579 Gäste und keine Mitglieder online

Deine Macht der Gerechtigkeit

Deine Macht der Gerechtigkeit

YouGo! September 2019

Beim Anspiel im letzten YouGo! durften wir als Publikum Entscheidungen treffen. Jeder konnte seine Stimme abgeben, ob die angeklagte Person schuldig oder nicht schuldig ist. Das klang für mich erst ziemlich cool. Ich hatte ein Stückchen Macht und durfte damit einfach so über das Schicksal einer anderen Person entscheiden, wenn auch nur im Anspiel. Als ich dann aber vor der Entscheidung stand, war es gar nicht mehr so einfach. Was ist denn gerecht und woran mache ich das fest? Und überhaupt, wer legt fest, was gerecht ist?

Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit sind Themen, mit denen wir uns sicher alle schon einmal beschäftigt haben. Auf dieser Welt ist Ungerechtigkeit leider überall aktuell und das können wir nicht einfach abschaffen.

Warum sollten wir uns also die Mühe machen und versuchen, gerecht zu handeln? Das ist nicht immer einfach und manchmal gehört einiges an Überwindung dazu. Und dennoch traut Gott es uns zu. Er gibt uns die Verantwortung, gerecht zu sein.

In Sprüche 21,3 steht: „Recht und Gerechtigkeit tun ist dem HERRN lieber als Opfer.“ Es liegt ihm sehr viel daran, dass wir gerecht zu einander sind. Wir müssen nicht dafür sorgen, dass die ganze Welt gerecht wird, aber wir können mehr Gerechtigkeit in unseren Alltag und damit auch in den Alltag unserer Mitmenschen bringen.

In Matthäus 7,12 steht: „Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch!“ Bevor wir also das nächste Mal jemanden verurteilen, an Rache denken oder ähnliches, sollten wir überlegen, wie wir uns in der Situation des anderen fühlen würden. Welches Verhalten würden wir uns wünschen? Mit dieser Einstellung können wir für mehr Gerechtigkeit sorgen und unseren Tag und den von anderen besser machen.

Also stell dich der Verantwortung, die Gott dir zutraut und wähle die Gerechtigkeit, so wie alle guten Superhelden es tun! ;-)

Von: Lisa Gerber

Die Predigt zum Nachhören.

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen