Aktuell sind 185 Gäste und keine Mitglieder online

YouGo! Verpasst? Nicht gut, aber nicht das Ende!

Hier findet ihr Berichte über vergangene YouGo!'s


YouGo! Januar 2019

"Entscheide dich für Gott!"

Josua 24, 15

Was ziehe ich heute an? Was esse ich zu Mittag? Bin ich nett zu meinem Gegenüber, obwohl ich ihn oder sie eigentlich nicht leiden kann? – Jeden Tag stehen wir vor Entscheidungen und müssen eine Möglichkeit wählen, ob uns das nun gefällt oder nicht.

Entscheidungen ignorieren und nicht zu treffen, bringt uns nicht weiter. Dann würde ich den ganzen Tag vor meinem Kleiderschrank stehen.

"Beten – Mit Gott reden"

Lukas 11,1

Was macht ihr so, wenn ihr zufällig Freunden begegnet? Also ich quatsche dann erstmal eine Runde. Dabei ist es egal, welche Tageszeit gerade ist, irgendetwas fällt mir immer ein, was ich zu erzählen habe oder nachfragen kann. Warum also fällt es mir manchmal so schwer mit Gott zu reden? Es gibt Situationen, in denen ich beten möchten und mir denke: „Mmh, was genau bete ich denn jetzt? Was erzähle ich Gott?“

Mach Gemeinde zu deiner Gemeinde!

Mach Gemeinde zu deiner Gemeinde!

Apostelgeschichte 2,42

So, auch für den vergangenen YouGo gibt es einen Rückblick. Du fragst warum? Na, das haben wir doch schon immer so gemacht!
Dieser Satz ist keine richtige Begründung, das wurde auch im Anspiel sehr deutlich.
Vielleicht hast du diese "Begründung" schon einmal in deiner Gemeinde gehört. Jemand wollte gern etwas verändern, aber als Antwort gab es nur: "Nein, das bleibt so. Wir haben das schon immer so gemacht."

September YouGo! 2018

Warum eigentlich die Bibel lesen?

2. Timotheus 3,14-17

Es gibt da so ein Buch … „Bibel“ heißt das Buch, das ich meine. Doch was ist die Bibel und wozu ist sie da?
Die Bibel ist Gottes Wort. In ihr ist aufgeschrieben, was Gott uns Menschen mitgeben möchte. Das heißt, Gott hat durch sie zu uns geredet und tut es noch immer.

YouGo! Zwickau MAi 2018

Wankelmut kommt vor dem Fall

Jakobus 4,1-12

Wankelmut, hin- und herwanken, sich nicht entscheiden. Dazu fällt bestimmt jedem eine Geschichte aus seinem Alltag ein. Das Hin- und Herwanken kann sich aber auch auf unseren Glauben beziehen.

Wenn jemand ewig keine Entscheidung trifft, dann kann das richtig nervig werden, denn Unzuverlässigkeit ist anstrengend. Deshalb müssen wir im Glauben eine Entscheidung treffen: Will ich mit Jesus leben - Ja oder Nein?

YouGo! April 2018

Worte haben Kraft

Jakobus 3,2-12

Das Anspiel beim letzten YouGo! sorgte für viel Lachen. Es wurde jede Redewendung wortwörtlich genommen. Das kann bei "Du willst mir doch einen Bären aufbinden!" oder "Ich schieß mich weg!" etwas gefährlich werden. Doch nicht nur die Leute im Anspiel sollten auf ihre Worte Acht geben, sondern auch wir in unserem Alltag.

No more couch potato

No more couch potato

Jakobus 2,17

Der letzte YouGo! stand unter dem Thema #nomorecouchpotato. Wer kennt ihn nicht, den leichten Drang zur couch potato: Eigentlich müsste ich ja mal aufräumen, aber hier auf dem Sofa ist es viel bequemer. Oder der Kühlschrank ist fast leer, aber ich habe keine Lust, einkaufen zu gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen